4.208 mal Musik

Ich habe das Jahr 2018 mit Face Your Failures von Strife begonnen, ein fantastischer HC-Kracher! Dresta war der erste Künstler, den ich 2018 neu entdeckt habe. Seitdem habe ich 4.208 unterschiedliche Songs auf Spotify gehört, der älteste Song war dann You Never Can Tell von Chuck Berry aus dem Jahr 1964, auch bekannt aus dieser wunderbaren Szene in Pulp Fiction. Und angeblich höre ich 71% häufiger unbekanntere Künstler – sagt Spotify! 

Meine Top 100 in diesem Jahr:

Ich liebe eben Musik, kann quasi nicht ohne, es sei denn, ich muss mich wirklich mal 100% konzentrieren. Spotify ist da einfach ein fantastisches Tool. Diesen Jahresrückblick, den Spotify aktuell verschickt, finde ich schon spannend.  

15.410 Minuten habe ich via Spotify Musik gehört, das sind über 250 Stunden. Gute 5 Stunden davon gingen zu Lasten der Drei Fragezeichen und Künstler wie Curse, System Of A Down, Casper und Mac Miller (RIP)  gehörten zu meinen Favoriten in diesem Jahr, wobei es wesentlich mehr zu hören gab, wie man an der Top 100  oben sehen kann. 

Und jetzt freue ich mich auf die Lieferung der neuen Eminem-Platte auf Vinyl (Olive), weil nicht digitale Musik immer noch am besten ist! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.