Category

Hören

Category

Vor kurzem habe ich drüben im ZoomLab über das neue Werk Nova von Polar geschrieben, wozu es jetzt die nächste Singleauskopplung inkl. Video gibt. Adore war schon beim schreiben der Rezi einer meiner Favoriten auf diesem Album. https://youtu.be/SQEwgUpIxJc Adore is about personal circumstances changing and life pulling you away from the people you love and how you willing to fight to keep the people you love close to you, regardless how far the distance grows…

Zusammen mit Kazzie liefert Redman einen amtlichen Bericht ab, was genau denn jetzt ein Trap House ist. Der Unterschied zu so manch anderem „Trap-Rapper“? Redman kann halt rappen! Geiles Teil! Mehr muss man dazu nicht mehr sagen!

100 % Rap. Mit „Hard To Earn“ haben Gang Starr vor 25 Jahren einen großartigen Klassiker herausgebracht, nicht nur wegen Tracks wie Dwyck, Mass Appeal oder Code of the Streets, die mich persönlich immer auf Partys begleitet haben. Dies Mixtape von Filthy Rich darf laut abgespielt werden. https://soundcloud.com/djfilthyrich/hard-to-earn-25th-anniversary-tribute Tracklist: DWYCK (ft. Nice & Smooth) [Filthy blend]Comin’ for Datazz [Filthy blend]Mass Appeal (ft Quran, Lord Finesse) [Filthy blend]BrainstormNow You’re Mine (Chumps Get Beatdown) [Filthy blend]Code of…

Fast vergessen, doch als ich grade ein paar neue Tracks zu MR_032019 hinzugefügt habe, viel mir ein, dass ich ja MR_022019 noch veröffentlichen muss. Diesmal unter anderem mit Döll, den großartigen The Killers, dem fantastischen Delano, O.S.T.R., wiedermal mit AzudemSK, den alten, aber immer noch frischen Millencolin und dem wunderbaren Jahfro. Plus ein paar andere, gute Musikstücke. Bitteschön: https://open.spotify.com/user/1130468475/playlist/6iI0ow8jWld029JiwV9NqE?si=5gQ0okukSsCNPM5wttJIVw Und die 03er Liste wird natürlich schon bestückt…

Ricky Dietz, das sind Pierre und Sway, beide lieben Afrobeats, Dancehall und R&B und nachdem der Seeed-Frontman lange still war, gibt es jetzt ein paar neue Töne, die verdammt dope sind! Nach den immer wunderbaren Seeed-Alben und dem überaus großartigem Album Stadtaffe wundert es mich nicht, das mich das hier volle Kanne begeistert: Peter Fox hat das Teil produziert und der aus Toronto stammende Sänger Sway Clarke liefert die Stimme dazu. Macht auf jeden Fall…

„Inna de Yard“ ist ein Projekt der Reggae-Künstler Ken Boothe, Cedric Myton, Winston McAnuff und Kiddus I, die allesamt aus Jamaika stammen. Im Rahmen der Ernennung von Reggae als Unesco Weltkulturerbe im Jahr 2018 entstand neben einem Albuma uch ein Film des Regisseurs Peter Webber. Eine Europatour ist zudem auch geplant (u.a. am 12.06.2019 in Berlin). Die Single „Row Fisherman“ (s. unten) von Cedric Myton ist quasi der erste Vorbote und zeigt den Weg, wohin…

Vor kurzem habe ich Delano zufällig in einer Story bei Instagram entdeckt und fand das, was er da von sich gibt und vor allem wie er das macht, verdammt gut. Heute ist Release von Kein Plastik ft. DJ Stylewarz, produziert wurde das ganze von B-Doub.

Wie auch schon im letzten Monat gab es auch im Januar diverse Lieblingslieder, die ich in eine Playlist gepackt habe. MR_012019 ist somit fertig und darf gehört werden. Ein Kessel buntes quasi. Diesmal gibts unter anderem Sound von Daron Malakian, Necro, Main Concept, Promoe, Domo Genesis, Moses Pelham, Milky Himself, AzudemSK, Millencolin, Token, Credibil, Döll, natürlich Dendemann und Yassin, Joyner Lucas und viele mehr. Insgesamt 49 Tracks mit einer Spielzeit von über 3 Stunden… https://open.spotify.com/user/1130468475/playlist/6GzLV1EVhEX7g85jDwmlCJ?si=G_x3afQzR3C02bdbtgt76Q…

Einer meiner Wu-Tang Lieblingstracks im Amerigo Gazaway Rework. Richtig gutes Teil.