KategorienNotiz

Nachts im Regen

Nach diversen Bierchen – äußerst leckeres Dackel Porter – im stömenden Regen nach Hause laufen, Nachts, mitten in der Woche, wenn die Straße so gut wie leergefegt sind, da kann man auch mal das ein oder andere Foto machen. Hier halt mit dem Smartphone, weil die große Kamera mal wieder im Wohnzimmer liegen geblieben ist.

Weiterlesen
KategorienNotiz

Sonntagsarbeit

Manchmal muss es einfach sein, man hat Sonntags die Ruhe, ganz entspannt nach dem Frühstück ein paar Fotos für die nächsten Blog-Projekte zu machen. Auf den Beitrag mit den Deejo-Messern und dem Kaweco-Highlighter freue ich mich besonders, aber dazu im ZoomLab mehr, jetzt bin ich erstmal weiter beschäftigt…

Weiterlesen
KategorienNotiz

Königsklasse 2018

Am letzten Wochenende gab sich wieder die Königsklasse des Raps im Skaters Palace die Ehre. Ich gebe ja zu, ich bin mittlerweile nicht mehr bei jedem Konzert dabei, aber wenn Namen wie Roger (Blumentopf), Kool Savas, Torch, Toni L., Lakmann One (Witten Untouchable), RAG, Whzky Frngs (ABS) und Pure Doze (Too Strong) auf dem Flyer stehen, bequemt sich der alte Mann auch mal wieder in die heiligen Hallen.

Und verdammt ja, man hat es wieder mal nicht bereut. Ein feines Konzert mit gut gelaunten Acts. Alle weiteren Fotos findet Ihr drüben auf zoomlab.de!

RAG

© Fotodinge / ZoomLab.de

KategorienNotiz

Laufen

Vor ein paar Wochen habe ich mich entschieden, mit dem Laufen anzufangen, also auf sportlicher Ebene. Einfach mal machen und vor Weihnachten starten, diese Neujahrsvorsätze haben und werden sowie nie etwas bringen!

Am Anfang hieß dass allerdings eher „walken“, da ich a) nicht wirklich fit war (und bin) und b) mich langsam an die Sache rantasten wollte. Also Walken mit kleinen, schnelleren Einheiten, als Alternative oder Abwechslung zum Fahrrad. 

Weiterlesen
KategorienNotiz

4.208 mal Musik

Ich habe das Jahr 2018 mit Face Your Failures von Strife begonnen, ein fantastischer HC-Kracher! Dresta war der erste Künstler, den ich 2018 neu entdeckt habe. Seitdem habe ich 4.208 unterschiedliche Songs auf Spotify gehört, der älteste Song war dann You Never Can Tell von Chuck Berry aus dem Jahr 1964, auch bekannt aus dieser wunderbaren Szene in Pulp Fiction. Und angeblich höre ich 71% häufiger unbekanntere Künstler – sagt Spotify! 

Weiterlesen
KategorienNotiz

Barbershop

Zwischendurch muss es einfach sein, wenn der Bart aus den Fugen gerät oder man sich einfach mal nur zurücklehnen und entspannen möchte – ein Besuch im Barbershop. 

Ich für meinen Teil habe in Münster eine Barbera gefunden, die wirklich großartig ist und genau weiß, was sie da macht. Heute haben wir einfach mal kurzen Prozess gemacht und sie hat den mittlerweile recht amtlichen Vollbart relativ krass gestutzt. Fühlt sich aber gut an und wächst ja auch wieder.

Weiterlesen
KategorienNotiz

Bloggerherz

Lange habe ich gerungen, ob ich da überhaupt mitmachen soll. Aber dann dachte ich mir, warum eigentlich nicht. Es kann ja nicht schaden und noch etwas mehr Besucher drüben im ZoomLab, auf Instagram oder auch auf Twitter können nicht schaden, richtig?

Also gibts ab jetzt ein Interview auf bloggerherzen.de

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, ob es jetzt wirklich mit den Besucherzahlen und den Likes nach oben geht, oder eben nicht. Wir werden es sehen und ich werde es bestimmt hier oder drüben bei Twitter mal erwähnen. 

KategorienNotiz

Wie früher!

Gibt es noch wirkliche Blogs? Ich meine nicht Webseiten, die Produkte testen oder vorstellen, sondern diese Blogs, mit denen wir damals alle, die heute oft auf ihren Seiten Dinge testen (ja, ich auch), angefangen haben? 

Aus diesem Grund habe ich hier mal wieder einen Blog aufgesetzt, für genau das, was eigentlich so ein Blog ausmacht. Links, Fotos, Gedanken, Lieblingsvideos, einfach Dinge, die man teilen möchte.

Mal sehen wo die Reise hingeht… 

Drüben im ZoomLab geht es natürlich ganz normal weiter, hier herrscht halt eine Kombination aus Netz-Stuff und Spielwiese. 

KategorienNotiz

Ein Spaziergang im Wald

Es macht immer wieder Spaß, durch die Natur zu laufen, sie zu riechen, zu spüren, zu fotografieren. Einfach mal durchatmen, zur Ruhe kommen, zwischendurch ist sowas einfach notwendig. Und wie eben gesagt, Fotomotive findet man genug. Da wird so ein, vom Sturm umgeknickter Baum schnell zum Modell! Stillhalten konnte er ja sehr gut.