KategorienVinyl & Mixtape

Mixtape: DJ Genos und die schwarzen Scheiben (inkl. Stream)

Das Jahr 2000 war ein richtig gutes Jahr. Nicht nur, dass ein neues Jahrtausend angebrochen war, es gab auch noch meinen alten Golf I, ich zog mit meiner heutigen Frau ins beste Viertel der Stadt und ein Typ namens DJ Genos aus Münster, genauer gesagt aus Westbevern, brachte ein Mixtape heraus.

Und wenn es ein Tape in meiner Sammlung gibt, das ich im wahrsten Sinne des Wortes „durchgehört“ habe, dann ist es DJ Genos und die schwarzen Scheiben, wohl auch ein Grund, warum ich das doppelt im Regal stehen habe. Eine Stelle auf dem Magnetband auf der B-Seite in Höhe von Block & Bleistift von Blumentopf ist schlicht weg – durchgehört also, es lief aber auch rauf und runter, im Wohnzimmer, im Auto und im Blauen Salon hier im Hansaviertel.

Weiterlesen
KategorienVinyl & Mixtape

Save Vinyl: Hocuz Pocuz – Summer in the City

Auf jeden Fall eine rätselhafte Scheibe… 

Wenn Joe Cocker Summer in the City anstimmt, gibts immer eine Gänsehaut, es ist einfach ein verdammt cooler Track. Die in meinen Augen komplett unterschätzte Scheibe von Hocuz Pocuz nutzt aber nicht das Joe Cocker Sample, sondern das Original von The Lovin´ Spoonful aus dem Jahr 1966. 

Während sich Method Man (Mr. Sandman), De La Soul (Thru Ya City) oder Ill All Skratch nur am Vocal-Part bedient haben, nutzten Chamillionaire und Kinobe auch den allen bekannten Piano-Part – wobei der Track von Chamillionaire nicht unbedingt erwähnt werden muss… Die Art, wie Downsyde das Sample geflippt hat, ist auch noch sehr fresh, aber irgendwie gefällt mir der Track von Hocuz Pocuz schlicht noch am besten, vielleicht eben weil man so wenig über den Act findet. 

Weiterlesen
KategorienHören

Spax X Brisk Fingaz – Eine Trilogie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum bald kommenden Album »Diamanten & Pechstein« liefern Spax und Brisk Fingaz eine Video-Trilogie ab, die ich wirklich feier. Richtig cool finde ich zudem, dass dieses Album auf Vinyl und auch auf limitiertem Tape rauskommen wird.

Weiterlesen
KategorienVinyl & Mixtape

Save Vinyl: Sport (EP) von Eins, Zwo

Ich weiß noch, als wäre es gestern gewesen. Ich bin die Treppen bei 8-Ball Records, damals noch am Alten Steinweg in Münster, heruntergestiegen und Odilo drückte mir direkt am Eingang des Kellerladens eine Scheibe in die Hand. „Musst Du dir mal anhören“ sagte er. Eins Zwo… irgendwo hatte ich das doch schon mal gehört.

Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal ’n Taschentuch! Das Leben ist ein auf und ab wie ’n Flaschenzug. Ein jeder ist seines Glückes Schmied und Hip-Hop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt.

Eins Zwo / Ich so, Er so
Weiterlesen
KategorienVinyl & Mixtape

Mixtape: KL52 vs. Mode

Da sag noch mal jemand, Zufälle gibt es nicht. Letztes Jahr auf der Messe Insights-X in Nürnberg und finde an einem Stand Upcycling-Taschen die ich ganz schick fand. Eine dieser Taschen wurden von einem Graffiti-Künstler verschönert, ich rede kurz mit der Taschenherstellerin und finde heraus, dass der Künstler KL52 heißt. Abends im Hotel poste ich zwei Bilder der Tasche bei Instagram, suche den Künstler und folge ihm, weil mir die Bilder, die er auf Instagram postet, sehr gut gefallen.

Weiterlesen
KategorienHören

Zuhören! Little Simz / Selfish feat. Cleo Sol

Wirklich ein schönes Ding von Little Simz. Ein Album mit dem Titel ‚Grey Area‘ soll im März folgen. Da ist man natürlich gespannt drauf…

Selbstverständlich gibt es dazu dann pünktlich eine kleine Rezension drüben im ZoomLab, wisst Ihr aber afeat. Cleo Sol Directed by Jeremy Coleuch!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

„GREY Area“ ist ein glanzvoller Schmelztiegel aus Neo-Soul, Deep Funk und experimentellem Pop, ohne dabei die Wurzeln von Hip-Hop und Grime zu vernachlässigen.

Sureshot Promotion
KategorienHören

AzudemSK – Leipzig & Ich

Schöner Track, schöner Beat, schönes Video, schöne Stadt. Bevor im Februar 2019 das neue Album ‚Blessed in Dreck‘ erscheint, gibts jetzt erstmal ein wirklich gelungenes Video zum Track Leipzig & Ich, der im letzten Monat schon in der Spotify-Playlist MR1218 seinen wohlverdienten Platz fand.

Weiterlesen
KategorienHören

Curse / Waffen

Eine klare Filmempfehlung. Ich bin ein Fan von Curse und nach diversen Konzerten, dem Buch ‚Stell Dir vor Du wachst auf‘ und erstklassigen Musik-Alben freue ich mich jetzt eben über den Film in 14 Episoden, inspiriert vom Album Die Farbe von Wasser. Kann man sich ja bei dem Wetter grade sehr gut reinziehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: fotodinge.de