random.thoughts Dinge…

TagMusik

MR_012019

M

Wie auch schon im letzten Monat gab es auch im Januar diverse Lieblingslieder, die ich in eine Playlist gepackt habe. MR_012019 ist somit fertig und darf gehört werden. Ein Kessel buntes quasi. Diesmal gibts unter anderem Sound von Daron Malakian, Necro, Main Concept, Promoe, Domo Genesis, Moses Pelham, Milky Himself, AzudemSK, Millencolin, Token, Credibil, Döll, natürlich Dendemann und Yassin...

Keep On Keeping On: Curtis Mayfield Studio Albums 1970 – 1974

K

Es gibt so Nachrichten, da freut man sich sehr drüber. Am 22. Februar gibt es eine Sammlung neu gemasterter Versionen der ersten vier Studioalben Curtis, Roots, Back To The World und Sweet Exorcist vom Gentle Genius, wie man Curtis auch bezeichnete. Bis heute samplen Künstler wie Kanye West, Drake, Kendrick Lamar und viele mehr seine Werke und so halten sie das Andenken an den 1999 verstorbenen...

MR_122018, eine Playlist

M

Spotify-Playlists… Ich habe damit mal drüben im ZoomLab angefangen, das ganze ist dann aber irgendwie wieder eingeschlafen, weshalb ich das ganze jetzt hier wieder aufleben lassen möchte. Über jeden Monat hinweg packe ich die Tracks in eine Playlist, die mir persönlich gefallen. Im Dezember (MR_122018) waren es insgesamt 35 Tracks von (u.a.) The Doppelgangaz, AzudemSK, Dendemann...

Gone… but not forgotten 2018 by Marc Hype

G

Grade bei den Blogrebellen gefunden und ja, das ist soundtechnisch der perfekte Start ins neue Jahr. Schon im sechsten Jahr in Folge gedenkt Marc Hype mit seiner Mixtape-Serie ‚Gone… but not forgotten‘ den im Vorjahr verstorbenen Künstlern. An Material für dieses 2018er Tape mangelt es (leider) nicht. Eine großartige Idee von Marc, den ich ja nicht nur als Künstler und DJ...

Mein ganz persönliches Weihnachtsalbum seit 1991

M

Smells Like Teen Spirit hat mich damals umgehauen und nachdem ich Nevermind 1991 zu Weihnachten geschenkt bekommen habe, ist es tatsächlich mein ganz persönliches Weihnachtsalbum. Jedes Jahr! Auch wenn es musikalisch überhaupt gar nicht zu dem ganzen „Driving Home for Christmas“ Sound passt, brauche ich mindestens einmal zu Weihnachten dieses Album, am besten ganz laut, am besten am...

Littbarski – Dendemann ft. Trettmann

L

Ach Dende, ich weiß wohl, warum ich Dich seit der Eins Zwo Sport-EP feier! Schön dass Du wieder am Start bist und scheinbar nix verlernt hast!  Die Vorfreude auf dieses neue Dendemann-Album ist auf jeden Fall sehr, sehr groß!  Persönliche Daten werden geschützt. Darum ist die Verbindung zu YouTube vorerst blockiert worden.Klickt auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das...

4.208 mal Musik

4

Ich habe das Jahr 2018 mit Face Your Failures von Strife begonnen, ein fantastischer HC-Kracher! Dresta war der erste Künstler, den ich 2018 neu entdeckt habe. Seitdem habe ich 4.208 unterschiedliche Songs auf Spotify gehört, der älteste Song war dann You Never Can Tell von Chuck Berry aus dem Jahr 1964, auch bekannt aus dieser wunderbaren Szene in Pulp Fiction. Und angeblich höre ich 71%...

Neues Lieblingsalbum: The Miseducation of Eunice Waymon

N

Kollabos, die es nie gab und doch kann man sie hören, Amerigo Gazaway sei Dank! Wie gut die beiden Künstlerinnen Nina Simone und Lauryn Hill zusammenpassen, zeigt sich auf The Miseducation of Eunice Waymon.  Eunice Waymon? So lautet der Bürgerliche Name von Nina Simone und The Miseducation of Lauryn Hill war bekannter weise das erste Album von Lauryn Hill. Noch Fragen?  Klickt auf den...

random.thoughts Dinge…

Über

Hi, mein Name ist Markus, ich bin Vater, Blogger, Fotoliebhaber, Musikfan, betreibe das ZoomLab Blogzine und schreibe hier im "digital playground" über dies, das und jenes... [mehr]

Social

Kategorien